Sie sind hier: Startseite > Inklusion > BILA

Kooperationsprojekt BILA

 

BILA ist ein Bündnis aus drei Projektträgen: der Lebenshilfe Breisgau gemeinnützige GmbH, dem Kinderabenteuerhof e.V. und des Stadtteilvereins Vauban e.V. / Quartiersarbeit. Das Projekt wird seit Oktober 2014 für drei Jahre von Aktion Mensch gefördert.

 

BILA will im Freiburger Stadtteil Vauban und den angrenzenden Quartieren die Menschen, Vereine, Einrichtungen, Bildungsträger, Unternehmen und Geschäfte näher zusammen bringen. Ziel ist es, die gesellschaftliche Vielfalt vor Ort erfahrbar zu machen und gemeinsam ein inklusives Zusammenleben zu fördern und weiter zu entwickeln.



So sind wir organisiert

 

In den Aktions- und Ideenschmieden treffen sich alle Aktiven und Interessierten alle zwei Monate. Sie setzen sich damit auseinander, wie der Stadttei aussehen muss, damit alle dazu gehören. Es beteiligen sich engagierte Stadtteilbewohner und Vertreter sozialer Einrichtungen, Schulen und Kindergärten. Sie entwickeln konkrete Ideen zur inklusiven Gestaltung des Sozialraums Vauban und arbeiten in Kleingruppen an deren Umsetzung. Aktuell gibt es Arbeitsgruppen zu folgenden Themenbereichen:

  •     AG Barrierefrei
  •     AG Freie Zeit
  •     AG Arbeit / Tagesstruktur
  •     AG Assistenz

Stichwort Sozialraum

Ein Sozialraum ist ein Ort, an dem Menschen zusammen kommen. In meinem Sozialraum habe ich ein paar Leute, die ich gerne treffe. Ich kenne meine Nachbarn und manchmal unterhalten wir uns oder helfen uns gegenseitig. Der Sozialraum ist überschaubar groß. Nicht so groß, wie die ganze Stadt, aber auch nicht so klein, dass darin nur eine Straße Platz hat. Der Sozialraum besteht aus Orten und aus den Menschen, die sich dort begegnen. Ich bin ein selbstverständlicher Teil davon.

Schriftgröße

Aktuelles

Weitere Nachrichten

Noch mehr Neuigkeiten finden Sie hier
© 2011 Lebenshilfe Breisgau gemeinnützige GmbH - 79115 Freiburg, Belchenstr. 2 A, E-Mail: info(at)lebenshilfe-breisgau.de