Ein Tag im Kindergarten Zauberberg

Ein Tag im Kindergarten beginnt gegen 09:00 Uhr. Der Bus bringt die Kinder und bald sitzen alle im Gruppenraum zum morgendlichen Begrüßungskreis. Mit Liedern und Kreisspielen wird jedes Kind persönlich angesprochen, es kann seine Fähigkeiten zeigen, festigen und erweitern.

 

Beim anschließenden freien Spiel gestaltet das Kind eigene Spielideen, erfährt die Welt nach eigenen Möglichkeiten, kann selbstständig handeln und mit Spielmaterial experimentieren. Bei Bedarf bieten wir dem Kind Anregung und Unterstützung in der Entwicklung einer Spielidee.

 

Nach dem Frühstück gibt es je nach Wochentag unterschiedliche Förderangebote in der Gesamtgruppe: aus den Bildungsfeldern Kommunikation und Sprache, Kreativität, Psychomotorik, Mit-allen-Sinnen-Lernen sowie Denken und Handeln. 

 

Nach dem gemeinsamen Mittagessen ruhen die Kinder eine kurze Zeit. Der Nachmittag bietet Raum fürs Spielen, für Ausflüge und das Spielen im Außengelände. Der Tag klingt mit dem Abschlusskreis aus, ehe der Bus die Kinder um 15:30 Uhr wieder nach Hause bringt.

 

 

Zusätzliche Einzelförderung außerhalb der Gruppe:

  • Schulvorbereitendes Lernen für die SchulanfängerInnen mit unserer Sonderschullehrerin
  • Je nach Bedarf bieten wir Logopädie und Krankengymnastik an
  • Psychomotorische Praxis nach B. Aucouturier (PPA)

Schriftgröße

kleiner normal groesser

Aktuelles

Weitere Nachrichten

Noch mehr Neuigkeiten finden Sie hier
© 2011 Lebenshilfe Breisgau gemeinnützige GmbH - 79115 Freiburg, Belchenstr. 2 A, E-Mail: info(at)lebenshilfe-breisgau.de