Kindergarten Zauberberg

Der besondere Ort für Kinder

 

Jedes Kind ist anders. Seine einzigartige Persönlichkeit und seine individuellen Bedürfnisse stehen für uns im Mittelpunkt. Unsere Förderarbeit zielt darauf ab, das Kind in seiner Entwicklungsdynamik zu unterstützen und somit eine optimale Teilhabe am gemeinsamen Leben zu ermöglichen.

Der Kindergarten "Zauberberg" wurde 1977 in Bötzingen gegründet. Sein Einzugsgebiet umfasst den Kaiserstuhl, den Tuniberg und die March.

Die sonderpädagogische Konzeption, die Arbeit in Kleingruppen, ein strukturierter Tagesablauf  und eine intensive Kooperation mit dem Gemeindekindergarten „Pusteblume“ sind die Qualitätsmerkmale des Zauberbergs.

In unserer heilpädagogischen Tageseinrichtung haben wir drei Gruppen mit jeweils sechs   Plätzen eingerichtet. Aufgenommen werden Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf der im Regelkindergarten nicht umgesetzt werden kann. Zum Beispiel: Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, tiefgreifenden Entwicklungsstörungen (Autismus), Sprachentwicklungsproblemen und genetisch bedingten Behinderungen.

 

Die Kompetenzvielfalt

Die pädagogische Arbeit leisten eine Diplom Heilpädagogin (FH), zwei Erzieherinnen, eine Sonderschullehrerin (mit  Zusatzausbildung Bewegungstherapie) und Berufspraktikantinnen. Das Team wird ergänzt durch eine Physiotherapeutin (Bobath, Vojta) und eine Logopädin. Ein wesentlicher Bestandteil unsere Arbeit ist die enge Zusammenarbeit mit den Eltern.

Schriftgröße

Aktuelles

Weitere Nachrichten

Noch mehr Neuigkeiten finden Sie hier
© 2011 Lebenshilfe Breisgau gemeinnützige GmbH - 79115 Freiburg, Belchenstr. 2 A, E-Mail: info(at)lebenshilfe-breisgau.de